Picante 2 ist für die konzipiert worden, die den lockeren Lebensstil mögen. Dieses Möbel ist etwas ganz Besonderes auf der Palette der „Minimal-Möbel”. Die abgerundeten Ecken verleihen dem Badezimmermöbel ein sanftes Erscheinungsbild. Picante löst seine Aufgaben leicht und locker.

Korpus

Korpus

Korpus, ist der Schrankkörper, wie eine Wirbelsäule halt den ganzen Möbeln.

Den Korpussen, also den Schrankkörpern wird bei BBMöbel viel Aufmerksamkeit gewidmet. Die Schneiden an der Frontseite der von uns hergestellten Korpusse bekommen einen ABS Schneidenschluss. Die Dichte bei Küchenmöbeln ist 2 mm, bei Badezimmer-Möbeln 0,8 mm. Diese Lösung verlängert die Lebensdauer unserer Möbel, weil der Korpus damit gerade an der empfindlichsten Stelle geschützt wird. Die Materialdichte unserer Korpusse ist 18 mm. Die Bestandteile des Schrankkörpers sind unsichtbar miteinander verbunden, was hier große Stabilität sichert und daneben die ästhetischste Lösung ist. Die Regale ruhen auf Metall-Regalhaltern und ein Regalstabilisator verhindert die Bewegung und das Ausrutschen des Regals während der Beförderung und des Gerbrauchs. Bei unseren Küchenmöbeln ist die innere Farbe immer die saubere weiße Farbe. Der Boden der oberen Elemente hat eine mit der Vorderplatte harmonisierende Farbe, so sehen wir in einem Raum mit dem Küchenmöbel sitzend ein einheitliches Bild. Schließlich muss noch eine Eigenschaft der furnierten oder aus reinem Holz gebauten Bányai Möbel erwähnt werden: die einheitliche Vorderplatte und die Bestandteile des sichtbaren Korpus. Das ist nötig, weil die lackierten Holz-Bestandteile die Farbe ein wenig verändern, und wenn daneben ein laminierter (also ein mit Kunststoff versehener Teil) kommt, würde sich das mit der Zeit unterschiedlich verändern. Das Gesamtbild der Küche wäre so anders, wie das früher war. Unsere Möbel bieten sogar für längere Zeit ein einheitliches Gesamtbild. Und Küchen werden nicht nur für ein paar Jahre bestellt.