Picante 2 ist für die konzipiert worden, die den lockeren Lebensstil mögen. Dieses Möbel ist etwas ganz Besonderes auf der Palette der „Minimal-Möbel”. Die abgerundeten Ecken verleihen dem Badezimmermöbel ein sanftes Erscheinungsbild. Picante löst seine Aufgaben leicht und locker.

Front

Front

Die Türplatten und die Schubladen-Frontplatten sind bestimmende Teile eines guten Möbels. Die Firma BBMöbel produziert aus vielen Materialien unterschiedliche Fronten. Ob es um echtes Holz, um gemalte, holzfurnierte oder um 3D-Frontplatten geht, die mit Vakuumfolie versehen sind, am wichtigsten ist es immer, dass sie den gegenüber einem Badezimmer gestellten Ansprüchen entsprechen.

Die Bestandteile der Holz-Frontplatten der Firma BBMöbel werden bei der Produktion gründlich ausgewählt, damit können die einheitliche Farbe und die harmonische Erscheinung der Muster gesichert werden. Bei den holzfurnierten Frontplatten im Falle eines kompletten Möbels wird eine Bindung benutzt. (Das Furnier ist ein auf 0,7 mm dünne Scheiben geschnittenes Holz, das in 32-36 Blättern in sog. „Bindung“ verkauft wird. Diese Bindung wird immer aus einem Stück Holz hergestellt, die Farbe und die Muster sind also gleichförmig. Ein weiteres besonderes Beispiel der sorgfältigen Produktion ist die zusammenhängende Zeichnung. Das bedeutet, dass im Falle von 3D- und furnierten Frontplatten die Schubladen-Frontplatten, die unter einander gelangen, oder bei den Türen die Muster, am ganzen Bauteil eine zusammenhängende Zeichnung darstellen.
Es ist unserer modernen und präzisen Technologie zu verdanken, dass die Frontplatten der Türen und der Schubladen mit bloß 3mm großen Spalten aneinanderpassen. Dass sie auch nach vielen Jahren so ausschauen, verdanken wir unseren Beschlägen, die mehr als 200.000 fehlerfreie Öffnungen garantieren. Diese Beschläge besorgen wir von den führenden Beschlag-Herstellern.
Schließlich muss noch eine Eigenschaft der Bányai Möbel erwähnt werden: Die einheitliche Frontplatte und die sichtbaren Bestandteile vom Korpus. Das ist nötig, da die lackierten Holz-Bestandteile die Farbe ein wenig verändern, und wenn daneben ein laminierter (also ein mit Kunststoff versehener) Teil käme, würde sich das mit der Zeit unterschiedlich verändern. Das Gesamtbild der Küche wäre so anders, wie es früher war. Unsere Küchen sichern also für längere Zeit ein einheitliches Gesamtbild.
Und Küchen werden nicht nur für ein paar Jahre bestellt.